Bremer Mettpfannkuchen

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 500 Gramm
Salz 1 Prise
Milch 500 ml
Backpulver 1 MMesserspitze
Eier 2
Wasser etwas
gemiaschtes Hack halb und halb 500 Gramm
Brühwürfel 1
heißes Wasser 250 ml
kleine Zwiebel 1
Brötchen 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
746 (178)
Eiweiß
9,2 g
Kohlenhydrate
22,0 g
Fett
5,8 g

Zubereitung

1.Das Mehl, salz, Milch, Backpulver und eier miteinander verquirlen. zusätzlich Wasser oder Mehl hinzufügen bis der Teig leicht gießbar wird.

2.Den Teig quellen lassen.

3.die Zwiebel kleinschneiden, Brötchen zerkleinern und mit dem Hack in der Brühe garen. (die Brühe wird nur mit 250ml Wasser gemacht)

4.Ein bis zwei Kellen vom Teig in einer Pfanne anbraten und die eine hälfte mit einem Löffel vom Hack belegen. Die Andere hälfte noch bevor diese vollkommen stockt auf die Hackseite umschlagen (erfordert Übung). Den Pfannkuchen ausbacke und auf einem Teller im Backofen bei 50°C (kleinste Stufe) warmhalten. Den Vorgang sooft wieder holen bis kein Teig oder kein Hack mehr übrig ist. beides schmeckt auch ohne das andere sehr gut.

5.Bon appetit Empfehlung der Küche: Ersetzt das Hack wenn nötig durch geriebenen Käse. Sorte ist vollkommen egal, bisher hat alles sehr gut dazu gepasst.z.B. Schafskäse oder Tilseter.

Auch lecker

Kommentare zu „Bremer Mettpfannkuchen“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bremer Mettpfannkuchen“