Kuchen/Torte - Marmor-Kranzkuchen

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
weiche Butter 250 gramm
Zucker + 1EL 250 gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 5
Mehl 500 gramm
Backpulver 1 Päckchen
Milch + 8 EL + 5 EL 175 ml
starker Kaffee oder Espresso 2 EL
gemahlene Haselnüsse 100 gramm
gestrichene TL Kakao 2
Schokoladenraspel 50 gramm
gestrichen Lebkuchengewürz 1 TL
Mandelblättchen 2 EL
Vollmilchschokolade 1 Riegel
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Für den Grundteig Butter, 250 gr. Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit 175 ml Milch unterrührend. Teig sollte "schwerreißend" sein.

2.Den Teig in 5 gleichgroße Portionen teilen. Eine Portion so lassen.Teil 2 mit Kaffee/Espresso verrühren. Teil 3 mit Haselnüssen, Lebkuchengewürz und 8 EL Milch verrühren. Teil 4 mit Kakao, 1 EL Zucker und 5 EL MIlch verrühren. Teil 5 mit Schokoraspeln verrühren. Backofen auf 175 Grad vorheizen.

3.Eine Springform mit Rohrbodeneinsatz (26 cm durchm.) einfetten und mit Mehl ausstäuben. Die verschiedenen Teige esslöffelweise einfüllen. Im heißen Ofen etwa 1 Stunde backen.

4.Kuchen herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Dann aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen. In einer Pfanne ohne Fett die Mandelblättchen leicht rösten. Schokoriegel mit dem Sparschäler in Röllchen schneiden. Kuchen mit Mandeln und Schokoröllchen verzieren und mit puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen/Torte - Marmor-Kranzkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen/Torte - Marmor-Kranzkuchen“