Berliner Schnitten

Rezept: Berliner Schnitten
7
04:30
1
5239
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 g
Butter
250 g
Mehl, glatt
80 g
Staubzucker
1 Stück
Ei
200 g
Walnüsse, gerieben
150 g
Kristallzucker
1 Stück
Zitrone, Saft
4 cl
Rum
80 g
Rosinen
evenentuell etwas Milch nach Bedarf
6 Stück
Eier
120 g
Feinkristallzucker
120 g
glattes Mehl
1 Stück
Zitrone, geriebene Schale
Backpapier für die Form
Staubzucker zum Bestreuen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1992 (476)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
57,0 g
Fett
25,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Berliner Schnitten

Buletten

ZUBEREITUNG
Berliner Schnitten

1
Aus der Butter, dem gesiebten Mehl und Staubzucker sowie einem Ei einen Mürbteig zubereiten, den man eine Stunde im Kühlen rasten läßt.
2
Die Nüsse mit dem Kristallzucker, dem Rum, den Rosinen und dem Zitronensaft zu einer streichfähigen Masse verrühren. ( eventuell mit etwas Milch lockern) Eine Backpfanne (ca. 30 cm Länge) mit Backpapier auslegen; den Mürbteig in der Größe des Pfannenbodens ausrollen und in die Pfanne legen.
3
Mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Nußmasse daraufstreichen. Die Dotter mit einem Drittel des Zuckers sehr schaumigrühren. Die Eiklar mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen. Ein Drittel der Dottermasse unter den Schnee ziehen und danach den restlichen Schnee zusammen mit dem gesiebten Mehl und der Zitronenschale behutsam einrühren.
4
Im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad 40 - 50 Minuten lang backen (Nadelprobe machen!). Den Kuchen in der Form erkalten lassen, aus der Pfanne stürzen, das Backpapier abziehen und leicht mit Staubzucker übersieben. In Schnitten schneiden.
5
Ergibt: 12 – 14 Stück
6
TIPP: Das Eiklar zuerst schlagen, dann braucht man den Schneebesen nicht reinigen.

KOMMENTARE
Berliner Schnitten

Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
Nussiges Leckerchen 5 Sternis ***** LG Gaby

Um das Rezept "Berliner Schnitten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung