Wirsing-Päckchen in Specksoße

1 Std leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wirsingkohl frisch 1
Hackfleisch gemischt 375 g
Eier 2
Semmelbrösel 2 Esslöffel
Zwiebel gewürfelt 1
Salz, Pfeffer etwas
Thymianblättchen 1 Esslöffel
Paprika süß 2 Teelöffel
Paprika scharf etwas
durchw. Speck 100 g
Öl 1 Esslöffel
Sahne 200 ml
Bratensaft von Maggi 1 Würfel

Zubereitung

1.Einen Hackteig bereiten aus den Zutaten bis einschließlich Paprika. Den Wirsing kurz in kochendes Salzwasser legen und acht Blätter lösen, sofort in eiskaltes Wasser legen. Die dicken Blattrippen flachschneiden. Je zwei Blätter mit einem Viertel vom Hack belegen. Die Blätter drüberschlagen: rechts, links, oben, unten. Zusammenbinden ist hier nicht nötig.

2.In einer Pfanne den Speck im Öl mild ausbraten, dann die Päckchen hineinsetzen (mit den Krauträndern nach unten) goldbraun anbraten, wenden und ebenso bräunen. Dann noch einmal umdrehen, Deckel auf die Pfanne setzen und bei milder Hitze ca. 20 Minuten garen. Wenn nötig, 1 - 2 Esslöffel Wasser zugeben.

3.Die Wirsingpäckchen rausnehmen und warmstellen. Den Bratensatz mit Sahne und dem zerquetschten Bratensaft loskochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Päckchen wieder einlegen. Mit Püree oder Salzkartoffeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wirsing-Päckchen in Specksoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wirsing-Päckchen in Specksoße“