Schollenröllchen mit Spinat in Dillsoße und Lachskaviar

Rezept: Schollenröllchen mit Spinat in Dillsoße und Lachskaviar
0
00:45
0
336
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stk.
Scholle frisch Fischzuschnitt
Salz
Pfeffer
60 ml
Gemüsebrühe
400 g
Spinat frisch
80 ml
Weißwein
1 Stk.
Zwiebel frisch
250 ml
Creme fine von Rama
1 EL
Mais Stärke
1 EL
Wasser
1 EL
Dill frisch nach Geschmack
1 Pk.
Lachskaviar
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
171 (41)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
0,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schollenröllchen mit Spinat in Dillsoße und Lachskaviar

Frühlingssäckchen

ZUBEREITUNG
Schollenröllchen mit Spinat in Dillsoße und Lachskaviar

Zutaten : 4 Schollenfilets, Salz, Pfeffer, 60ml klare Gemüse Suppe, 400g Blattspinat ( gefroren oder frisch ), 80ml Weißwein, 1 Zwiebel ev. Jungzwiebel, 150ml klare Gemüsesuppe, 1 Rama Cremefine flüssig, 1 gestrichener EL Maizena, 1 EL Wasser, Dille nach Geschmack, Lachskaviar. Zubereitung: Blattspinat auftauen bzw. frischen kurz überkochen mit Eiswasser abschrecken und klein schneiden. Blattspinat mit Weißwein erhitzen und etwa 8 min. bei schwacher Hitze zugedeckt kochen. Danach die Mischung abseihen und abtropfen lassen. Spinat salzen und pfeffern. Schollenfilets ebenfalls salzen und pfeffern und mit dem Spinat belegen eng einrollen feststecken und in eine befettete Auflaufform geben. Suppe dazugießen und ca. 15 min. garen im Rohr bei etwa 180 Grad. Für die Soße Zwiebel klein schneiden und mit der Suppe aufkochen, Rama creme fine dazurühren und auf mittlerer Hitze köcheln lassen für etwa 2 min. Dille einrühren, salzen, pfeffern und die Dille zugeben. Mit dem Stabmixer aufschlagen. Fischröllchen mit Dillsoße und Kaviar servieren. Dazu passen Salzkartoffel oder Ebly mit Kräutern ( siehe Beilagen )

KOMMENTARE
Schollenröllchen mit Spinat in Dillsoße und Lachskaviar

Um das Rezept "Schollenröllchen mit Spinat in Dillsoße und Lachskaviar" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung