Dessert - Tannenhonig-Parfait

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
weiße Gelatine 1 Blatt
Vanilleschoten 3
Zucker 50 gramm
Tannenhonig; oder jeder andere nach Geschmack 150 gramm
Eier 4
Sahne 750 ml
Kirschwasser 50 ml
Zartbitter-Kuvertüre 75 gramm
kleiner Gefrierbeutel etwas

Zubereitung

1.Gelatine kalt einweichen. Vanilleschoten aufschlitzen und das Mark auskratzen. Zucker mit Honig, Vanillemark und eiern über einem heißen Wasserbad dicklich-cremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken und in der heißen Masse auflösen. Dann die Masse in Eiswasser kalt- schlagen.

2.500 ml Sahne steif schlagen. Zusammen mit 30 ml Kirschwasser unter die Eimasse rühren. In eine Rehrückenform mit 1,2 l Inhalt füllen, glattstreichen und zudecken. Mindestens 8 Stunden, besser über Nacht, einfrieren.

3.Parfait mit der Form in kaltes Wasser tauchen und auf ein Brett stürzen. Restliche Sahne steif schlagen und restliches Kirschwasser untermischen. Sahne mit einer Palette auf das Parfait streichen und wieder einfrieren.

4.Kuvertüre grob hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen. Anschließend in einen kleinen Gefrierbeutel füllen. Eine kleine Ecke abschneiden. Kuvertüre in dünnen Streifen über das Parfait spritzen und wieder bis zum Servieren einfrieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert - Tannenhonig-Parfait“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert - Tannenhonig-Parfait“