Weißes Schokoladen-Parfait, Himbeersüppchen, Nusstörtchen

Rezept: Weißes Schokoladen-Parfait, Himbeersüppchen, Nusstörtchen
6
02:05
0
5580
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Weißes Schokoladen-Parfait
120 g
Aprikosen getrocknet
4 EL
Pfirsichlikör
160 g
Kuvertüre weiß
80 g
Zucker
5 Stk.
Eigelb
400 ml
Sahne
Himbeersüppchen
250 g
Himbeeren
40 g
Zucker
2 cl
Himbeergeist
0,5 Stk.
Vanilleschote
200 ml
Mineralwasser
Minze
Nußtörtchen
7 Stk.
Eier
200 g
Zucker
300 g
Walnüsse
1 TL
Zimt gemahlen
1 EL
Puderzucker
1 Stk.
Zitrone
2 cl
Rum
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1348 (322)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
30,4 g
Fett
18,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Weißes Schokoladen-Parfait, Himbeersüppchen, Nusstörtchen

Vegetarisch - Ostermenü

ZUBEREITUNG
Weißes Schokoladen-Parfait, Himbeersüppchen, Nusstörtchen

Weißes Schokoladen-Parfait
1
Aprikosen würfeln und im Pfirsichlikör marinieren. Weiße Kuvertüre fein hacken und in einer Schüssel im warmen Wasserbad schmelzen. Danach den Zucker mir 100 ml Wasser aufkochen und abkühlen lassen. Eigelb und Zuckersirup in einem runden Schlagkessel verrühren. Dann im heißen Wasserbad mit einem Schneebesen in 6-8 min cremig dicklich aufschlagen. Dann im kalten Wasserbad kalt schlagen. 400 ml Sahne steif schlagen. Zügig zuerst die Kuvertüre , dann die Sahne und zuletzt die Aprikosen unter die Eigelbmasse rühren . Masse in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Form füllen. Abgedeckt über Nacht in der Gefriertruhe einfrieren.
Himbeersüppchen
2
Die Himbeeren mit Zucker Himbeergeist und der Vanilleschote ca. 10 min weich kochen. Anschließend mit dem Stabmixer zu einem Püree mixen und durch ein feines Sieb passieren. Zu dem fertigen Püree das Mineralwasser geben und mit Minze dekorieren.
Nußtörtchen
3
Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen und kalt stellen. Die Eigelbe mit dem Zucker und dem Zimt schaumig schlagen und danach die geraspelten Walnüsse, die Eigelbe und die Eiweiße verrühren und in eine Springform (Durchmesser 28 cm) füllen. Für ca. eine Stunde im Backofen bei 180 Grad backen. Den Zitronensaft, den Puderzucker und den Rum vermischen. Den abgekühlten Kuchen vom Ring befreien und mit Hilfe einer Ausstechform kleine Törtchen ausstechen und mit dem Puderzucker-Sirup bestreichen.

KOMMENTARE
Weißes Schokoladen-Parfait, Himbeersüppchen, Nusstörtchen

Um das Rezept "Weißes Schokoladen-Parfait, Himbeersüppchen, Nusstörtchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung