Schokobombe

50 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Eier 6
warmes Wasser 6 El
Zucker 250 g
Vanillezucker 1 Pck.
Mehl 125 g
Speisesträrke 125 g
Backpulver 0,5 Pck.
Kakao nach Geschmack etwas
Bananen 6
Agar-Agar. Trockenprodukt 1 Pck.
Sahne 2 Pck.
Kuvertüre Vollmilch 1 Block

Zubereitung

1.Eier trennen, Eigelb mit Wasser schaumig schlagen. Nach und nach Vanillezucker und 2/3 des Zuckers zugeben und weiter schlagen bis die Masse eine Crémeartige Konsistenz annimmt.

2.Eiweiß mit dem Rest vom Zucker sehr steif schlagen und auf die Créme geben.

3.Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und über das Eiweiß sieben. Nach Geschmack Kakao zugeben. Alles vorsichtig unterheben.

4.Denn Teig sofort in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 30 minuten Backen. Zwischendurch mit dem Holzstab prüfen.

5.Boden abkühlen lassen (am besten über Nacht) und Backpapier vorsichtig abziehen.

6.Agar nach Packungsangaben zubereiten. Sahne schlagen und mit der Agar mischen.

7.Kuvertüre schmelzen.

8.Bananen schälen, längs in streifen schneiden und auf dem Boden verteilen. Hälfte der Sahne drüber streichen, mittlere Platte drauf legen und wieder schichten. Deckel drauf, mit der lauwarmen Kuvertüre bestreichen und abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokobombe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokobombe“