Überbackene Mettbrötchen

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tomaten 4
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 2
Mett 300
Öl 2 Eßl
getrockneter Thymian 1 Tl
Tomatenmark 2 Eßl
Sonntags-Brötchen / Knack+Back 1 Päckchen
Gouda gerieben 50 g
Salz,Pfeffer etwas
Gyrosgewürz 1 Tl

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.Die Tomaten pürieren.Das Öl erhitzen und 3/4 der Zwiebel,Knoblauch und Mett anbraten.Tomatenmark und Thymian zufügen,kurz anschwitzen und mit dem Tomatenpüree ablöschen.Mit Salz,Pfeffer und Gyrosgewürz abschmecken.

2.Die Teigstücke auf einer bemehlten Fläche zu kleinen Fladen ausrollen.Auf ein Backblech legen und das Mett darauf verteilen.Den Käse darauf verteilen und ca 15 Minuten backen.Mit den übrigen Zwiebeln bestreuen und mit Kräuterquark servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Mettbrötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Mettbrötchen“