Gnocchetti con sugo e salsiccia

30 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gnocchi: etwas
Hartweizengrieß 1 kg
Wasser 250 ml
Salz etwas
Soße: etwas
Zwiebel 1
Petersilie, glatt, klein geschnitten 1 Bund
Knoblauchzehe 1
Chilischote 1
Salsiccia ital. Bauernbratwurst) 1
Tomaten, geschält, entkernt 1 kg
Weißwein 160 ml
Olivenöl 5 EL
Parmesan 3 EL

Zubereitung

Gnocchi: Einen Teig aus den o. g. Zutaten zubereiten und alles gut verkneten, bis der Teig glatt und elastisch ist. Aus dem zu dünnen Rollen geformten Teig kleine Stücke abschneiden. Die so entstandenen Gnocchi 2 Stunden trocknen. Soße: Die gewürfelte Zwiebel zusammen mit der Petersilie im Öl schmoren, die gehackte Knoblauchzehe und Chilischote beigeben und um die klein geschnittene, gepellte Wurst ergänzen, etwas anbraten. Wein angießen, die Tomaten zugeben. Alles gute 45 Minuten leise einkochen. Die Gnocchi in Salzwasser einige Minuten garen und zu der Soße geben. Das Ganze mit Parmesan bestreut servieren. Tipp: Wer mag, kann auch gekühlte Gnocchi nehmen. Statt der Iial. Wurst schmeckt auch jede andere kräftig gewürzte grobe Wurst. Wir hatten beim letzten Mal eine Mettwurst mit Kümmel (gibt es bei Plus), der Kümmel gab dem Ganzen auch einen tollen Geschmack.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gnocchetti con sugo e salsiccia“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gnocchetti con sugo e salsiccia“