Schweinefiletröllchen gefüllt mit Senf-Tomantenmark und blanchierten Lauch an Balsamicojus

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffel gegart 500 gr.
Mehl 60 gr.
Sauerrahm 70 gr.
braune Butter 3 EL
Salz, Muskatnuss etwas
Eier 2 Stk.
Mehl, Paniermehl 60 gr.
Butterfett 500 gr.
Spargel frisch 1500 gr.
Butter 60 gr.
Salz ,Zucker , etwas Pfeffer etwas
Rezept Spargel + Gemüsesoße in meinen KB 1 Stk.
Lauchstange 2 Stk.
Schweinefilet 650 gr.
Senf mittelscharf 4 EL
Tomatenmark 4 EL
Paprika edelsüß, Salz, Pfeffer, etwas
Rezept Balsamicojus in meinen KB. 1 Stk.

Zubereitung

1.Gebackene Kartoffelbällchen: Kartoffeln garen und gleich heiß schälen, dann 500g kartoffeln mit Sauerrahm, brauner Butter , Mehl und Salz & Muskatnuss stampfen und daraus kleine Bällchen formen. Zwei Eier verkläppern mit Salz & Pfeffer würzen, dann die Bällchen in Mehl wälzen, dann in Ei und zum Schluss in das Paniermehl wälzen, und dieses gut andrücken. Die Bällchen zur Seite stellen, aber nicht in den kühlschrank.

2.Den Spargel schälen, eine Auflaufform mit Butter ausstreichen, und eine Lage Spargel hinein legen. Diese mit Salz & Zucker bestreuen, und die nächste Schicht Spargel einlegen, wieder Salz & Zucker, und so weiter. Zum Schluss zu dem Salz & Zucker noch etwas Pfeffer, und Muskatnuss darüber geben, und ca. 50gr. Butter als Flocken oben drauf geben. Nun die Auflaufform in einem Bratschlauch geben und verschließen. und zur Seite stellen.

3.Die Lauchstangen einmal mittig durch schneiden, das dunkel grüne abschneiden, und den Rest in Salzwasser blanchieren, und dann ins Eiswasser geben. Aus dem Schweinefilet, 12 kleine Schetterlingsteak schneiden, und dann zwischen einer Folie zu kleinen Rouladen plattieren. Nun die Rouladen salzen und pfeffern & mit dem Senf-Tomatenmarkgemisch bestreichen, etwas Parika darüber streuen, und jede Roulade mit Lauchstreifen belegen. Die Ränder leicht einschlagen, und dann die kleinen Rouladen aufrollen, und drei Stück auf einen Spieß geben. Alles von Aussen noch etwas würzen, und in einer Pfanne gut von beiden Seiten anbraten.Danach in eine gefettete Auflaufform geben. Die Pfanne mit etwas Wasser ablöschen, und diesen Sud zu dem Fleisch geben.

4.Backofen auf 190° Umluft vorheizen,dann den Spargel für ca. 40-43 min hinein geben. in einen Topf das Butterfett erhitzen, die beiden Soßen anfangen zu erwärmen, diese können am Vortag zubereitet werden.Die Schweinefiletröllchen für ca. 25 min zu dem Spargel in dem Ofen geben, Die Kartoffelbällchen ca, 6-8min, in dem Butterfett ausbacken, auf Küchenpapier geben, und alles schön anrichten.Beim Spargel kann man zwischen durch mit einer Rouladennadel durch den Bratschlauch den Garpunkt gut ertasten.

5.Diese Art der Zubereitung des Spargels schmeckt mir sehr gut. Bilder sind hochgeladen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefiletröllchen gefüllt mit Senf-Tomantenmark und blanchierten Lauch an Balsamicojus“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefiletröllchen gefüllt mit Senf-Tomantenmark und blanchierten Lauch an Balsamicojus“