Apfel-Zwiebel-Schnecken

20 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pizzateig,Fertigprodukt aus der Kühltheke 1 Päckchen
Zwiebeln 2
Apfel z.B Breaburn oder Boskop 1
durchwachsener Speck 75 Gramm
Öl 1 Esslöffel
Käse gerieben 50 Gramm
Eigelb 1
Wasser etwas
Salz etwas
Pfeffer weiß etwas

Zubereitung

1.Apfel und Zwiebel schälen und beides in feine Würfel schneiden. Speck ebenfalls würfeln und zusammen mit den Apfel- und Zwiebelwürfel in einem Esslöffel Öl andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auskühlen lassen.

2.Den Pizzateig ausbreiten (ca. 30x30cm) und die Speck-Zwiebel-Apfelmischung darauf verteilen. Den geriebenen Käse darüber streuen und den Teig aufrollen. Die Rolle in etwa 2 cm breite Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

3.Das Eigelb mit wenig Wasser vermischen und die Schnecken damit einpinseln. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 30 Minuten backen. Ein Gläschen Wein dazu... herrlich !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Zwiebel-Schnecken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Zwiebel-Schnecken“