Mittelalterlicher Birnenpudding

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Birnen 500 g
Weißwein trocken 1,5 dl
Butter 20 g
Zucker 50 g
Zimt 2 Msp
Sahne 4 EL
Eigelb 3 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
527 (126)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
14,6 g
Fett
6,0 g

Zubereitung

1.Übersetzter Originaltext: Willst Du Birnenmus machen, so nimm Birnen und schneide sie schön und koch' sie in einem Topf mit Wein und Schmalz. Und schlag' sie durch ein Tuch und rühr' sie mit Eidotter. Und streu' Gewürze drauf, wenn Du es anrichten willst.

2.Die Birnen schälen, vom Kernhaus befreien und in feine Scheiben schneiden.

3.Birnen mit dem Wein und der Butter sehr weich kochen

4.Masse durch ein Sieb schlagen und mit Zucker und Zimt abschmecken. Die Sahne hinzugeben.

5.Masse wieder in den Topf geben und die Eigelbe hinzufügen und wieder aufs Feuer ziehen.

6.Unter ständigem Rühren (sonst brennt es an!) andicken lassen. In Portionsschälchen füllen und kalt stellen. Mit etwas Zimt bestreut anrichten.

7.Wie im Mittelalter üblich, ist diese Nachspeise recht gehaltvoll - Es sollte also hierfür ein wenig Platz im Magen übrig sein :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mittelalterlicher Birnenpudding“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mittelalterlicher Birnenpudding“