Nackenbraten in Chilisosse

1 Std 50 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinenacken 1 kg
Chilisoße 1 Flasche
Zigeunersoße 1 Flasche
Zwiebel gewürfelt 3 gross
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Chili getrocknet etwas
Knoblauchzehen gehackt 3
Rinderbrühe 3 l
Tomatenmark 3 EL
Schweineschmalz/-fett etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln nicht zu klein würfeln. Knoblauch pressen. Nackenbraten ringsum mit Salz, schwarzem Pfeffer und Chili aus der Mühle würzen. In schwerem Topf von allen Seiten im Schweineschmalz anbraten.

2.Zwiebeln und Knoblauch dann kurz mit anbraten. Brühe angießen und 90 Minuten bei 190 Grad Heißluft oder 200 Grad Elektroherd schmoren. Braten in Alufolie warmstellen. Bratenfond durch Sieb passieren.

3.Dann Chili- Zigeunersoße und Tomatenmark unterrühren. Eventuell noch mal mit Pfeffer und Salz abschmecken. Dazu passen lange gekochte Spiralnudeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nackenbraten in Chilisosse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nackenbraten in Chilisosse“