Iusculum cum Primula Veris

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
groß, Blütenblätter von der Primel *** 1 Tasse
Geflügelbrühe, selbst gekocht oder gekaufte 900 ml
Pfeffer, weiß, gemörsert 4 Körner
Salz etwas
Chilischote, rot 0,5
Sahne, geschlagen 200 ml
Eigelbe 2
Kurkuma, gemahlen 1 TL
Blätterteig, selbst gemacht oder TK 1 Scheibe
Sahne 30% Fett 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
125 (30)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
3,2 g

Zubereitung

1.Den Geflügelfond mit den Pfefferkörnern zusammen auf 700 ml einreduzieren. Dann die Primelblüten und die Chilischote dazu geben, den Topf vom Herd nehmen, und die Flüssigkeit erkalten lassen.

2.In der Zwischenzeit die Blätterteigscheibe leicht ausrollen, und mit einem kleinen Förmchen Plätzchen ausstechen. Diese mit einer Mischung aus einem Eigelb und 1 TL Sahne bestreichen. Darauf achten, dass die Ränder nicht mit der Eimasse bestrichen werden, weil der Blätterteig an den Stellen nicht mehr aufgeht.

3.Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, und bei ca. 180°C 9- bis 12 Min. goldbraun abbacken.

4.Das verbliebene Eigelb mit der geschlagenen Sahne vorsichtig verrühren. Den Topf vom Herd nehmen und das Süppchen in kleinen Suppentassen portionieren. Je Tasse einen großen Klecks Eiersahne auf die Suppe geben und mit den Blätterteigplätzchen (Fleurons) sofort servieren.

5.Dieses Süppchen passt hervorragend als Vorspeise zu einer Entenbrust mit Orangenaroma oder zu mediterran zubereitetem Kaninchen. Auch gebratener Wildlachs verträgt sich gut mit dem Primelaroma.

6.*** Die duftende Schlüsselblume (Primula veris) eignet sich hier bestens. Aber auch die Gartenprimel (Primula vulgaris), oder die wilde Wiesenprimel (Primula officinalis) kann prima verwendet werden. Bitte keine gekaufte "Ladenware"- da weiß man nie, was drauf und drin ist...und duften tun die auch nicht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Iusculum cum Primula Veris“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Iusculum cum Primula Veris“