Pfifferlingragout mit selbstgemachten Semmelknödeln - wer Pfifferlinge in der Kombi mag -

leicht
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
frische Pfifferlinge 1 kg
gewürfelter, magerer Speck 500 gr
Zwiebeln - fein gewürfelt - 2 Stück
Fleischbrühe - am besten selbstgekocht - 250 ml
Majoran 1 TL
Sahne 30% Fett 300 gr
etwas Speisestärke zum Binden etwas
frische Petersilie 1 Bund
***MEINE SEMMELKNÖDEL*** siehe mein KB etwas

Zubereitung

1.Die Pfifferlinge putzen, nicht waschen, sondern nur mit einem Pinsel säubern, große Pilze halbieren. Den gewürfelten Speck in etwas Margarine goldgelb ausbraten, die gehackten Zwiebeln dazugeben und ebenfalls goldgelb anbraten, dann die geputzten Pfifferlinge dazugeben und ca. 10 Minuten dünsten; dann die Brühe langsam zugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen

2.Die Petersilie fein hacken und mit dazu geben. Das Ganze nochmals ganz kurz aufkochen lassen, He4rd herunter schalten und die Sahne einfließen lassen, köcheln lassen, mit etwas Speisestärke binden. Zusammen mit den nun fertigen Semmelknödel auf einem tiefen Teller anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfifferlingragout mit selbstgemachten Semmelknödeln - wer Pfifferlinge in der Kombi mag -“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfifferlingragout mit selbstgemachten Semmelknödeln - wer Pfifferlinge in der Kombi mag -“