Sauer eingelegte Zucchini

Rezept: Sauer eingelegte Zucchini
gut als Beigabe zum Grillen10
13
gut als Beigabe zum Grillen10
00:01
3
6484
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Zucchini
2
rote Paprika
0,25 Liter
Zitronenessig
0,25 Liter
Wasser
1
Zitrone
2
Zwiebeln
1
Knoblauchzehe
150 g
Zucker
1 TL
Salz
1
Pckg. Einmachgewürz für Gurken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
217 (52)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
12,2 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sauer eingelegte Zucchini

Schwarzkirschen Marmelade mit Rum-Cranberries

ZUBEREITUNG
Sauer eingelegte Zucchini

1
Zucchini in 1cm dicke Scheiben schneiden und den Paprika in Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch hackeni
2
Das Einmachgewürz evtl in 2-3 Teebeutel verteilen und zugebunden in den Essigsud geben. So kann der Essigsud mit Zwiebel und Knoblauch in die Gläser gefüllt werden.
3
Essigsud: Zitronenessig, Wasser, Zwiebel, Knoblauch, Salz, Zucker, 2 Zitronenscheiben und die Gewürzmischung kurz aufkochen. Zucchinischeiben und Paprika dazugeben und 3 min. kochen
4
Zitronenscheiben und Teebeutel mit Gewürzen entfernen und sofort heiß in Gläser füllen. Hält sich mindestens 1 Jahr. Guten Appetit :)

KOMMENTARE
Sauer eingelegte Zucchini

Benutzerbild von vivaldi
   vivaldi
werde ich gleich probieren. 5***** und lg
   anna-murkel
klasse, werde ich nachmachen sieht super lecker aus 5* lg
Benutzerbild von wastel
   wastel
kenne so ein ähnliches Rezept ist total lecker 5*****;:-) und LG Sabine

Um das Rezept "Sauer eingelegte Zucchini" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung