Spargel-Bärlauchsuppe

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
weißer Spargel 500 gr.
Salz, Zucker etwas
Zitronensaft 1 EL
Butter 1 1/2 EL
Mehl 2 TL
Sahne 300 ml
gehackter Bärlauch 1 Bund

Zubereitung

1.Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargelschalen und -enden mit etwa 750 ml Salzwasser, etwas Zucker und Zitronensaft 10 min köcheln lassen, dann durch ein Sieb passieren. Spargel in 3 cm lange Stücke schneiden und im Spargelfond bißfest garen, abgießen und den Sud auffangen.

2.Butter erhitzen Mehl darin anschwitzen, mit dem Spargelfond ablöschen und unter Rühren binden. 200 ml Sahne angießen und die Suppe weitere 10 min köcheln lassen. Bärlauch in die Suppe geben und pürieren, mit Salz und Zucker abschmecken. Spargelstückchen in die Suppe geben und mit 100 ml geschlagener Sahne und frischem Baguette servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel-Bärlauchsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel-Bärlauchsuppe“