Quark-Sahne Torte "Kußmund"

54 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Götterspeise Himbeere 0,5 Pck
kaltes Wasser 400 ml
Zucker 60 g
Für den Boden: etwas
Grundrezept Bisquitteig a meinem KB 0,5
Für den Belag: etwas
Käsesahne-Hilfe 1 Pck
Wasser 500 ml
Zitronensaft frisch gepresst - nach Geschmack etwas
Magerquark 500 g
Schlagsahne 400 ml
Himbeeren frisch 400 g
Zum Garnieren: etwas
Schoko-Alphabet u Ziffern 1 Pck

Zubereitung

1.Zum Vorbereiten 1/2 Pck Götterspeise mit Wasser - aber mit 400 ml Wasser - u Zucker nach Anweisung zubereiten. Die Götterspeisen-Flüssigkeit in ein flache Form gießen, so dass ein etwa 1 cm hoher Spiegel entsteht. Mindestens 6 Stunden kalt stellen.

2.Bisquit nach Anleitung zubereiten, ausbacken u auskühlen.

3.Für den Belag Käse-Sahne-Tortenhilfe mit Wasser nach Anweisung - aber mit 500 ml Wasser - zubereiten, Zitrone hinzufügen, nach Geschmack!! Den Quark portionsweise unterrühren. Sahne steif schlagen u unterheben.

4.Um den Bisquitboden einen Tortenring legen. Die Himbeeren vorsichtig säubern, leicht abtupfen, u auf den Bisquitboden legen. Die Quark-Sahne-Masse ebenfalls auf den Bisquitboden geben u glatt streichen.

5.Die Torte etwa 3 Stunden kalt stellen. Den Tortenring vorsichtig mit einem Messer lösen u entfernen.

6.Für den Kußmund die Form mit dem Gelee kurz in kaltes Wasser tauchen. Das Gelee auf eine angefeuchtete Platte stürzen. Aus dem Gelee einen Kußmund (etwa 17 cm lang un jeweils 5 cm hoch) ausschneiden. Den Mund vorsichtig auf die Torte legen.

7.Mit dem Schoko-Alphabeth ggfls Happy Birthday, oder einen Namen........etc. auf die Torte legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Sahne Torte "Kußmund"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Sahne Torte "Kußmund"“