"Rumschnitten" - ein beschwipster Schokolade Kuchen

20 Min leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 220 Gramm
Zucker 220 Gramm
Mehl 220 Gramm
Bitterschokolade - Kochschokolade 3 rippen
Eier 6 ganze
Puderzucker 180 Gramm
Rum 150 ml

Zubereitung

Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.weiche Butter mit dem Zucker gut schaumig rühren - 6 ganze Eier dazurühren

2.Bitterschokolade in Stücke brechen und in der Micro oder im Backrohr weich werden lassen - danach zur Butter-zuckermasse dazurühren TIPP: wenn du unter die Schokolade auf das Teller etwas Puderzucker gibst, löst sie sich super leicht vom Teller! ( siehe foto)

3.das Mehl locker unterheben und die Masse auf ein Backblech streichen - im Backrohr bei 180 - 200 Grad ca. 30 min backen.

4.Während der Kuchen bäckt, die Glasur vorbereiten: Puderzucker und Rum in einem Gefäß gut verrühren - immer wieder mal rühen, damit sich der Zucker gut im Rum verteilt.

5.Den Kuchen aus dem Rohr nehmen und sofort die Rumglasur drübergeben - das ergibt dann einen supergeschmack und eine weiße pudrige Oberfläche - Kuchen auskühlen lassen

6.Den ausgekühlten Kuchen in Kuchenportionen teilen, oder auf Fingerfoodgröße in Rautenform schneiden - für Gäste könnte man mit Förmchen ausstechen und kreativ mit Sahne und Schokoladeflocken am Teller dekorieren - ganz wie es dir gefällt - Laß es Dir schmecken und falle nicht beschwipst vom Stuhl !!!

Nachtrag:

7.wenn man mal Eiweiß übrig hat, dann kann man das hier "einbauen"... das Rezept klappt auch wunderbar mit 4 Eiweiß und 3 ganzen Eiern

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Rumschnitten" - ein beschwipster Schokolade Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Rumschnitten" - ein beschwipster Schokolade Kuchen“