Kalbschnitzel gerollt und in Bier geschmort

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Speck durchwachsen roh geräuchert 100 g
Porree 200 g
Kalbsschnitzel à ca. 200g 4
Meerrettich frisch gerieben 3 TL
Pils 500 ml
Crème fraîche mit Kräutern 200 g
Schnittlauch frisch 2 EL
glatte Petersilie gehackt 2 EL
Kümmel gemahlen etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Öl zum braten etwas

Zubereitung

1.Den Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Speck in sehr kleine Würfel schneiden und beides in etwas Öl dünsten. Speck soll nicht zu dunkel werden und der Porree soll noch bissfest sein. Mit Kümmel und Pfeffer würzen.

2.Die Kalbsschnitzel mit den frisch geriebenen Meerrettich bestreichen, darauf die Masse vom Speck und Porree verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch aufrollen mit Ringen oder Holzstäbchen feststecken und im Öl rundherum anbraten. Röllchen herausnehmen.

3.In das Bratfett das Bier gießen und ablöschen. In eine Tasse ein wenig Soße geben und den Crème fraîche mit Kräutern einrühren und zurück geben aufkochen lassen. Die Röllchen wieder in die Soße geben und ca. 50 Minuten schmoren lassen.

4.Röllchen herausnehmen und warm halten. Die Soße noch mal abschmecken und wenn nötig mit Salz, Pfeffer, Chilli würzen. Dann die frischen Kräuter gehackt dazugeben. Dazu schmecken neue Kartoffeln, Reis, Nudeln, Spätzle, Knödel

5.Aus dem Rest vom Porree habe ich noch ein Gemüse gemacht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbschnitzel gerollt und in Bier geschmort“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbschnitzel gerollt und in Bier geschmort“