Streifen vom Rinderfilet an Salat und Püree von der Schwarzwurzel

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rinderlende 1 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Thymian 1 Msp
Zitronenpfeffer 1 Msp
Rosmarin 1 Stk.
Essig 1 Schuss
Meersalz 1 Prise
Kräuter der Provence 1 Msp
Schwarzwurzel frisch 12 Scheibe
Olivenöl 1 Schuss
Zucker 2 TL
Zitronensaft frisch gepresst 1 Stk.
Milch 1 Schuss
Petersilie 1 Msp
Kürbiskernöl 1 Schuss
Walnüsse 1 Päckchen
Balsamico-Creme 1 Schuss

Zubereitung

1.Besondere Materialien: Mörser oder Cutter

2.Die Rinderlende salzen, pfeffern und mit ein paar Blättern Thymian belegen. Dann fest in die Frischhaltefolie und anschließend in die Alufolie wickeln. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, Rinderlende hineinlegen und den Topf sofort vom Herd nehmen und zudecken. Für 1 Stunde ziehen lassen.

3.Meersalz mit Kräutern der Provence in einen Mörser oder Cutter zu Kräutersalz mixen. Schwarzwurzeln mit einem Spargelschäler schälen, in dünne Scheiben (den Strunk beiseite legen) schneiden und sofort in Essigwasser legen, damit der Milchaustritt verhindert wird. Dann die Schwarzwurzelnscheiben in Olivenöl andünsten und mit Zucker, Kräutersalz, Zitronenpfeffer und Zitronensaft abschmecken. Den Strunk in Kräuterwasser in 10-15 Minuten weich kochen und anschließen mit der Milch pürieren.

4.Anrichten: Rinderlende aus der Folie nehmen, dünn aufschneiden und auf den Tellern drapieren. Darunter das Schwarzwurzelpüree anrichten. Daneben den lauwarmen Schwarzwurzelsalat, darüber etwas gehackte Petersilie, Walnüsse und Kürbiskernöl geben. Über das Fleisch etwas Balsamico-Creme träufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Streifen vom Rinderfilet an Salat und Püree von der Schwarzwurzel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Streifen vom Rinderfilet an Salat und Püree von der Schwarzwurzel“