Traubenkuchen

Rezept: Traubenkuchen
Leckerer Obstkuchen
0
Leckerer Obstkuchen
01:00
0
1218
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
225 gr.
Mehl
125 gr.
Butter
1
Eigelb
75 gr.
Zucker
1 abgeriebene
Schale von 1/2 Citrone
Die Füllung
500 gr.
helle Weintrauben
5
Eigelbe
50 gr.
Zucker
1
Vanilleschote
6
Eiweiße
50 gr.
Mehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.07.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1896 (453)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
61,8 g
Fett
20,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Traubenkuchen

Melocotons al Horno con Helado d-Almendra y Espuma Licores
Kokos-Ananas-Muffins
Mandel-Zimt-Omlett

ZUBEREITUNG
Traubenkuchen

1
Die Zutaten für den Mürbeteig rasch verkneten; die Teigkugel zugedeckt im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.
2
Die Trauben waschen, abzupfen halbieren und entkernen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit den Mandeln unter die Eischaummasse rühren. Die Eiweiße steif schlagen und mit dem Mehl unter den Teig heben. Den Backofen auf 180° vorheizen.
3
Den Mürbeteig auf eine bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, die Form damit auskleiden und einen 3 cm hohen Rand bilden. Die Trauben unter Teigmasse, in die Mürbeteigkruste füllen und den Kuchen auf der mittleren Schiene 1 Stunde backen. Den Kuchen nach Belieben mit Zuckerguß bestreichen und mit Trauben garnieren.

KOMMENTARE
Traubenkuchen

Um das Rezept "Traubenkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung