Liebesknochen

45 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Milch 125 ml
Salz etwas
Butter 75 g
Mehl 150 g
Eier 4
dunkle Kuvertüre 80 g
Schokoglasur 40 g
Speisestärke 70 g
Milch 500 ml
Salz etwas
Zucker 150 g
Vanilleschote 1
Gelatine 2 Blatt
Kirschwasser 4 EL
Sahne 400 g

Zubereitung

1.Die Milch mit 1/8 l Wasser, 1 Prise Salz und Butter aufkochen.

2.Mehl hinzufügen und mit dem Kochlöffel so lange rühren, bis sich der Teig als Kloss vom Topfboden löst. In eine Schüssel geben, dann die Eier unterrühren.

3.Backofen auf 200°C vorheizen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech Streifen von etwa 2x5cm spritzen. Im heißen Ofen in etwa 25 Minuten goldbraun backen. Das Gebäck auskühlen lassen und quer durchschneiden.

4.Die Kuvertüre mit der Schokoglasur in Wasserbad schmelzen lassen. Die oberen Gebäckhälften in die Schokolade tunken.

5.Für die Creme die Speisestärke mit etwas Milch glatt rühren. Die übrige Milch mit 1 Prise Salz, Zucker und aufgeschlitzter Vanilleschote aufkochen lassen. Die Stärke hineinrühren, noch 2 Minuten köcheln lassen, die Vanilleschote herausnehmen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, das Kirschwasser erhitzen, aber nicht kochen lassen. Die ausgedrückten Gelatineblätter im Kirschwasser auflösen. In die Vanillecreme rühren und abkühlen lassen.

6.Ein Drittel der geschlagenen Sahne unter die Vanillecreme rühren, den Rest unterheben. Die Vanillecreme in einen Spritzbeutel geben und die Liebesknochen damit füllen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Liebesknochen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Liebesknochen“