Kokos-Garnelen-Spieße

1 Std 20 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Garnelen groß 650 Gramm
Frühlingszwiebeln frisch 6 Stück
Kokosmilch 400 ml
Koriander frisch 4 EL
Sonnenblumenöl 2 EL
Limette frisch 1 Stück
Zitronenspalten etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Für die Marinade: Die Frühlingszwiebeln und den Koriander fein hacken. Die Schale der Limette fein abreiben, die Limette auspressen. Mit Öl und Kokosmilch verrühren, salzen und pfeffern. Die Garnelen eventuell schälen und mit der Marinade übergießen. Alles gut vermischen und ca. 1 Stunde abgedeckt im Kühlschrank marinieren.

2.Die Garnelen abtropfen lassen, den Rest der Marinade aufbewahren. Die Garnelen auf lange Spieße stecken.

3.Die Spieße ca. 8 Minuten grillen, dabei häufig wenden und mit der übrigen Marinade bestreichen. Die Spieße mit frischem Koriander bestreuen und mit Zitronenspalten servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Garnelen-Spieße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Garnelen-Spieße“