Marinierte Krabben in Kokos-Soße

5 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Coconut Prawns:
Zucchini 3 Stk.
Kümmel gemahlen 1 TL
Garnelen frisch 500 g
Kokosmilch 1 Dose
Koriander frisch etwas
Kokosfett 50 g
Für die Marinade:
Frühlingszwiebeln 4 Stk.
Chili 1 Stk.
Ingwer frisch 50 g
Thymian frisch 2 TL
Limettensaft 3 Stk.
Piment 2 TL
Zimt 1 TL
Olivenöl 2 TL
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Zutaten für die Marinade in einen Mixer geben und pürieren, dann mit den Garnelen vermischen und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Zucchini in Scheiben schneiden und mit etwas Kümmelpulver (Kumin)und Salz bestreuen. Die Scheiben im Kokosfett anbraten. Auf jedem Teller etwa 3 angebratene Scheiben wie ein Fächer legen.

2.Die Garnelen in einer Pfanne anbraten und ggfls. Extra Flüssigkeit abgießen. Nach etwa 5 min. die Garnelen mit Kokosmilch aufgießen, aufkochen, fertig. Auf dem Zucchinifächer drapieren und mit Koriander bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marinierte Krabben in Kokos-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marinierte Krabben in Kokos-Soße“