Hannes und Maik am Herd

45 Min mittel-schwer
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Nudeln 500 g
Tomaten 8
Gekochter Schinken 500 g
Schinkenspeck 200 g
Zwiebeln 4
Eier 8
Sahne 200 g
Gouda gerieben 400 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Kräutermischung italienisch etwas

Zubereitung

1.Soooo...Hannes und Maik sind 2 meiner 'Profis' und in deren Händen lag heute die Truppenversorgung - unter tatkräftiger Hilfe von Philipp, der die Pfanne baufsichtigte. Das haben sie (12 und 13 Jahre alt) wirklich super gemacht...nur zum Ende hin hab ich ein wenig mitgeholfen, damit das ganze in den Ofen kam. Großes Lob an meine kleinen.

2.Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Auflaufform einfetten. Schinken und Speck würfeln. Tomaten abbrühen und häuten und wie die Zwiebeln (die vorher natürlich geschält werden *g*) auch würfeln.

3.Speck und Zwiebeln in der Pfanne glasig andünsten. Nudeln mit Speck-Zwiebel-Mischung, Tomaten und Schinken vermischen und mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern würzen. Das ganze in die Auflaufform, die hoffentlich groß genug gewählt wurde, geben.

4.Eier mit der Sahne verquirlen mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern würzen und über die Nudeln gießen. Die Form mit Alufolie abdecken und bei Umluft 180°C ca. 40 Minuten backen.

5.Folie von der Form nehmen und den Käse über die Nudeln streuen. Weitere 15 Minuten backen, bis der Käse die gewünschte Farbe hat.

6.Das hat richtig klasse geschmeckt und wir sind alle rundum satt geworden *lach*.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hannes und Maik am Herd“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hannes und Maik am Herd“