Nüsschen vom Maibock mit Wildspargel und Nockerln

1 Std 30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rücken vom Maibock 1
Öl etwas
Wurzelgemüse 300 g
Tomatenmark 2 EL
Rotwein 0,5 l
Wacholder etwas
Lorbeerblatt etwas
Pfefferkörner etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
kalte Butter zum Binden etwas
Beilagen: etwas
Morcheln 300 g
grüner Wildspargel 600 g
Butter zum Braten etwas
Gemüsefond oder Wasser 100 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
263 (63)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
3,4 g
Fett
1,4 g

Zubereitung

1.Rehrücken vom Knochen schneiden und zuputzen. Knochen klein hacken und mit den Abschnitten in reichlich Öl in einem Bräter rösten.

2.Wurzelgemüse putzen und in Würfel schneiden; nach etwa 30min. mit dem Tomatenmark zu den Knochen geben und alles braun rösten.

3.Anschließend mit Rotwein ablöschen. Den Bratensatz lösen, mit etwas Wasser auffüllen, Gewürze beifügen, aufkochen und abseihen. Fond auf etwa 1/2 Liter einkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und durch Einrühren kalter Butter binden.

4.Maibock- Rücken mit Salz und Pfeffer würzen und in einer großen Pfanne rundum anbraten. Aus der Pfanne nehmen, auf ein Gitter legen und im vorgeheizten Rohr bei 180°C ca. 10 Minuten rosa braten.

5.Beilagen: Morcheln putzen und in reichlich lauwarmen Wasser einweichen und anschließend abseihen. Vom Spargel die holzigen Enden entfernen und Spargel in Stücke schneiden. In einer Pfanne Butter erhitzen, Morcheln und Spargel darin anschwitzen. Mit Fond oder Wasser untergießen und weich dünsten, mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

6.Spargel- Morchel- Gemüse auf Tellern anrichten, Fleisch in Scheiben schneiden, auf das Gemüse setzen und mit Sauce umgießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nüsschen vom Maibock mit Wildspargel und Nockerln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nüsschen vom Maibock mit Wildspargel und Nockerln“