Gemüsespiess grillen

Rezept: Gemüsespiess grillen
man kann den Spieß auf den Kohlegrill legen und im Backofen garen
1
man kann den Spieß auf den Kohlegrill legen und im Backofen garen
00:30
1
6123
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Gemüsepaprika rot frisch
1 Stück
Gemüsepaprika gelb frisch
1 Schale
kleine Tomaten rot
1 Schale
kleine Champignons
2 Stück
mittelgroße Zwiebeln
1 Stück
Zucchini möglichst dünn
Holzspieße
Marinade
1 Tasse
Olivenoel
Kräuter nach Geschmack
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüsespiess grillen

Gegrillte Gemüsebündel
Cremiger Paprikadip
Ampeltopf mit Reis
Erfrischender Wurstsalat
Grill -Überraschung

ZUBEREITUNG
Gemüsespiess grillen

Die Paprika waschen und entkernen. Die Tomaten und die Zucchine waschen. Die Champignons putzen (möglichst nicht waschen, sondern nur mit einem Küchentuch abreiben). Die Zwiebeln schälen. Alle größeren Früchte (Paprika, Zwiebeln) in kleine Stücke schneiden, ca 2x2 cm. Die Zucchine in Scheiben schneiden. Das Gemüse in gewünschter Reihenfolge auf die Spieß stecken. Bei den Zwiebeln kann man leicht die einzelnen Schichten trennen und einzeln verwenden. Ein Stück Alufolie auf den Grill legen, die Spieß darauflegen und mit der Oel-Kräutermarinade bestreichen. Die Spieße wärend des Grillens wenden und immer wieder mit der Marinade bestreichen.

KOMMENTARE
Gemüsespiess grillen

Benutzerbild von leckerklausi
   leckerklausi
Schmeckt ganz toll - es muß nicht immer Fleisch sein 5 *****

Um das Rezept "Gemüsespiess grillen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung