vegetartische Morcilla (spanische Rotwurst)

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Dinkelflocken 1 Tasse
rote Zwiebelschalen 2 Händevoll
schwarze Bohnen ca. 400G 1 Ds
Eigelb, für Veganer entsprechendes 2
Stärke 2 EL
Sojasoße dunkel 2 EL
Fleischwürze flüssig 1 EL
Zuckercouleur 10 Tr
Kokosfett, geschmolzen , abgekühlt aber noch flüssig 5 EL
Guarkernmehl 1 TL
vegetarisches speckpulver 2 EL
oder etwas
Räuchertofumus 2 EL
Salz 1 TL
folgendes fein mahlen oder schon gemahlen verwenden, mischen etwas
Pfeffer 1 TL
Oregano 1 TL
Gewürznelken 3 Stück
Anispulver 1 Prise
Zimt 1 Prise
geröstetete dänische Zwiebeln 1 TL

Zubereitung

Die Zwiebelschalen mit Wasser bedeckt 10 min köcheln lassen. Abgekühlt abseihen. Zu den Dinkelflocken geben, kurz aufkochen und ausquellen lassen (ca. 30min). Die Eiklar mit dem Speckpulver verkleppern und im Kochbeutel wie ein hartgekochtes Ei garen. Abkühlen lassen und in Streifen schneiden. Die Bohnen in den Mixer geben und zu einer feinen Creme verarbeiten. Eigelb, Stärke, Sojasoße,Fleischwürze,Zuckercouleur, Kokosfett und Guarkernmehl anschließend mit vermixen. 2 TL von der Gewürzmischung dazu. Die Dinkelflocken und das feingeschnittene Eiweiss (Räuchertofu) dazugeben, aber nur unterheben, NICHT VERMIXEN. Twist/Off-Sturzgläser nur zu 3/4 füllen und einkochen, entweder im Schnellkochtopf ca. 45 min oder 75 min bei 150 im Backofen. Wer die Morcilla stürzen möchte um sie in Scheiben zu schneiden, sollte die Sturzgläser vor dem füllen dünn ausfetten. Die Morcilla kann wie Schwarzwurst (Blutwurst) in den entsprechenden Rezepten verwendet werden.

Auch lecker

Kommentare zu „vegetartische Morcilla (spanische Rotwurst)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„vegetartische Morcilla (spanische Rotwurst)“