Stachelbeer-Baiser-Kuchen

Rezept: Stachelbeer-Baiser-Kuchen
6
00:01
2
2896
Zutaten für
18
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Kilogramm
Stachelbeeren
250 Gramm
Margarine
500 Gramm
Zucker
2 Päckchen
Vanillinzucker
1 Prise
Salz
9 Stück
Eier
50 Gramm
Speisestärke
325 Gramm
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
1 Esslöffel
Zitronensaft
2 Teelöffel
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1507 (360)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
48,0 g
Fett
15,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Stachelbeer-Baiser-Kuchen

Stachelbeerkrokanttorte

ZUBEREITUNG
Stachelbeer-Baiser-Kuchen

1
Stachelbeeren waschen, gut abtropfen lassen und putzen. Fett, 200 g Zucker, Vanillinzucker und Salz cremig rühren. 5 Eier trennen, Eiweiß kalt stellen. Eigelbe zur Fett-Zucker-Masse geben und unterrühren. Die übrigen Eier im Wechsel mit der Stärke einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, zugeben und kurz unterrühren.
2
Teig auf eine gefettete, mit Mehl bestäubte Fettpfanne geben und gleichmäßig darauf verstreichen. Stachelbeeren darauf verteilen und mit 50 g Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 35 Minuten backen.
3
Eiweiß steif schlagen, dabei zum Schluss 250 g Zucker einrieseln lassen und Zitronensaft unterschlagen. Baisermasse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben. Kuchen aus dem Backofen nehmen und ca. 18 Baiserlocken daraufspritzen. Backofen-Temperatur auf 250 Grad hochschalten und den Kuchen in 5-10 Minuten fertig backen. Stackelbeerkuchen auf der Fettpfanne auskühlen lassen und in Stücke schneiden. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

KOMMENTARE
Stachelbeer-Baiser-Kuchen

Benutzerbild von ursulaschulze1111
   ursulaschulze1111
Einfach nur köstlich!!! 5 * und LG
   L****a
Wird nachgebacken :)

Um das Rezept "Stachelbeer-Baiser-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung