Vatapá

Rezept: Vatapá
Südamerika/ Brasilien
2
Südamerika/ Brasilien
00:30
0
2270
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 g
Weißbrot
150 g
getrocknete Krabben
150 g
getrocknete Krabben
150 g
Erdnüsse
200 ml
Kokosmilch
500 g
Zwiebeln
1 Bund
Bund frischer Koriander
1 Bund
Bund frischer Koriander
cm
frischer Ingwer
1 El
EL Salz
1 Tl
TL Pfeffer
4 Stück
Knoblauchzehen
0,5 Tasse
Tasse Öl bzw. Olivenöl
2 Tase
Tassen Palmöl
Garnieren:einige ganze, frische Krabben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
778 (186)
Eiweiß
7,1 g
Kohlenhydrate
25,0 g
Fett
6,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Vatapá

Pudim de Leite

ZUBEREITUNG
Vatapá

Zwiebeln, Koriander, Petersilie, Ingwer, Salz, Pfeffer und Knoblauch im Mixer zerkleinern. Das Brot in der mit Wasser verdünnten Kokosmilch einweichen, im Mixer pürieren oder durch ein Sieb passieren. Die Erdnüsse, Cashewnüsse und Krabben ebenfalls im Mixer zerkleinern. In einem großen, hohen Topf das Öl erhitzen, die Gewürze darin kurz anbraten undann die Brotmasse hinzufügen. Unter ständigem Rühren die übrigen, zerkleinerten Zutaten dazugeben. Das Palmöl dazugießen und ca. 30 Minuten unter ständigem Rühren bei kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Masse beginnt, sich vom Topfboden zu lösen. Eventuell nachwürzen. Damit sich keine Haut auf dem Vatapá bildet, gibt man 2 bis 3 EL Palmöl auf das fertige Gericht. Kurz vor dem Servieren einige Krabben als "Schmuck" hinzufügen.

KOMMENTARE
Vatapá

Um das Rezept "Vatapá" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung