Linguine mit Safran

35 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachs frisch 300 g
Fischfond 175 ml
Safranfäden 5 g
Weisswein trocken 0,125 l
Olivenöl 2 EL
Schnittlauch frisch 0,5 Bund
Rote Pfefferkerner 20 Stück
Linguine oder Bavettte 250 g
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Prise
Zitrone frisch etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Sardellenfilets (Anchovis) 2 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Schmand 0,5 Becher
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
791 (189)
Eiweiß
11,2 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
15,8 g

Zubereitung

1.Wasser aufstellen für die Nudeln. In einem Topf die Sardellen und die Knoblauchscheiben in Olivenöl anbraten. Mit Fischfond ablöschen. Den Safran dazu, den Schmand, würzen mit Cayennepfeffer, Salz, Pfeffer und einen Spritzer Zitrone.

2.In einer Pfanne die in 0,5cm geschnittenen Lachsstücke in Olivenöl anbraten, mit dem Weisswein ablöschen, salzen und pfeffern, etwa 4 Minuten ziehen lassen, dann in den Topf umschütten. Die Nudeln nach Packungsangaben kochen, auf die Teller geben, mit der Soße übergießen, mit Schnittlauch und roten Pfefferkernen garnieren. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Linguine mit Safran“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linguine mit Safran“