Fischspieße mit Asia-Salat

40 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zuckerschoten 250 Gramm
grosse Möhren 3
Salz etwas
Koriander oder Petersilie 4 Stiele
kleines Stück Ingwer ca. 20 Gramm 1
Sojasoße 2 EL
Essig 2 EL
Sambal Oelek 0,5 TL
Sesam 2 EL
Zucker etwas
Öl 4 EL
dünne Stangen Lauch 2
Fischfilet z.B. Lengfisch 800 Gramm
Pfeffer etwas
Metallspieße etwas

Zubereitung

Zuckerschoten putzen, Möhren schälen, beides waschen. Möhren mit dem Sparschäler in dünne Scheiben hobeln. Schoten und Möhren in kochendem Salzwasser 2 Minuten dünsten. Abschrecken und abtropfen lassen. Koriander waschen. Ingwer schälen. Beides hacken und mit Sojasoße, Essig, Sambal Oelek, Sesam und 1 Prise Zucker verrühren. 2 EL Öl darunterschlagen. Marinade mit Zuckerschoten und Möhren mischen. Etwas ziehen lassen. Lauch putzen, waschen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Fisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Mit Lauch abwechselnd auf Spieße stecken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fischspieße sarin rundherum 6-8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Asia-Salat anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischspieße mit Asia-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischspieße mit Asia-Salat“