Heidelbeer-Sahne-Torte

30 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
TEIG: etwas
Eier 3
Salz 1 Prise
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Wasser kalt 3 EL
Mehl 75 g
Speisestärke 50 g
Backpulver 1 TL
BELAG: etwas
Heidelbeeren tiefgefroren 1 Pk.
Zitronenaroma 2 Tropfen
Sahne 600 ml
Sahnesteif 3 Päckchen
Raspelschokolade 2 EL
Zucker 4 EL
Vanillezucker 1 Päckchen

Zubereitung

1.Die Heidelbeeren rauslegen! Für den Teig die Eier trennen und das Eiweiss mit der Prise Salz und dem kalten Wasser steif schlagen. Zucker und Vanillezucker unterschlagen. Die Eigelb einzeln einrühren und dann erst Mehl, Stärke und Backpuler (gehäufter TL) unterziehen.

2.Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und bei 150°C 25-30 Minuten hell ausbacken.

3.Den Boden aus der Form lösen und abkühlen lassen. Dann horizontal halbieren, den unteren Teil auf eine Tortenplatte legen und den Tortenring darum schließen.

4.Die Sahne mit 4 EL Zucker, einem Päckchen Vanillezucker, 2 Tropfen Zitronenaroma und dem Sahnesteif sehr steif schlagen.

5.Die Heidelbeeren bis auf 2 EL voll (für die Garnitur) auf dem Tortenboden verteilen und 2/3 der Sahne darüber verstreichen. Den 2. Boden darauf legen und die restliche Sahne darüber glatt ziehen.

6.Die 2 EL Heidelbeeren auf der Torte dekorativ anlegen und alles mit der Raspelschokolade bestreuen. Bis zum Servieren kalt stellen.

7.Am besten schneidet man eine solche Torte mit einem Messer, dass vor/nach jedem Schnitt in einen Behälter (Litermaß) mit heißem Wasser gehalten wird. Dadurch teilt sich die Masse besser und es gibt keine 'Verschmierungen' an den Schnittflächen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heidelbeer-Sahne-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heidelbeer-Sahne-Torte“