Champagnertörtchen

1 Std mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Boden: etwas
Schokolade 200 gr.
Butter 150 gr.
Eier 6 Stk.
Salz 1 Prise
Zucker 100 gr.
Mehl 100 gr.
Backpulver 2 TL
Champagnercreme: etwas
Gelatine 1 Päckchen
Wasser 3 EL
Champagner 300 ml
Sahne 300 gr.
Eiweiß 2 Stk.
Zucker 75 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Ofen auf 160 °C vorheizen.

2.Für den Tortenboden Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen. Eier trennen. Eigelb nach und nach unter die Schokoladen-Butter-Masse rühren. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und dabei langsam den Zucker einrieseln lassen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und dann den Eischnee und das Mehl abwechselnd behutsam unter die Schoko-Masse heben.

3.Den Teig in ein tiefes, mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, glatt streichen und bei 160 °C 20 bis 25 Minuten backen. Anschließend auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen.

4.Für die Champagnercreme die Gelatine nach Vorschrift zubereiten. Danach den Champagner unterrühren. Anschließend die Sahne schlagen und unterheben und die Masse kalt stellen. Zwischendurch umrühren. Nun das Eiweiß steif schlagen und den Zucker zugeben. Dann unter die Masse heben.

5.Jetzt Backringe einfetten und mit diesen aus dem Schokoboden Kreise ausstechen. Die Törtchen mit der Creme füllen und mindestens für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Auch lecker

Kommentare zu „Champagnertörtchen“

Rezept bewerten:
4,33 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Champagnertörtchen“