Amerikaner

leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter oder Sanella 125 gr
Zucker 175 gr
Eier 3
Salz 1 Prise
Milch 0,25 L
Rum 1 TL
Mehl 500 gr
Backpulver 0,75 Päckchen
========================== etwas
Für die Glasur wird benötigt: etwas
Puderzucker 250 gr
Zitrone 3 EL
heißes Wasser 1 EL
Kuchenglasur dunkel evtl. 1 Becher

Zubereitung

1.Ideal für Kindergeburtstage oder als zusätzliche Kuchenbeigabe sind diese Amerikaner schnell gemacht und lassen sich vielfältig verzieren. Mit der herkömmlichen Glasur oder mit der Schokolade - evt. beide miteinander. Für Kinder mit bunten Süßigkeiten oder bunten Streuseln verziert. Auch Gesichter lassen sich gut darauf aufbringen - einfach mit bunter Zuckerglasur aufmalen. Namen lassen sich auch draufschreiben.

2.So nun hatte ich eine langen Vorspann, nun zum eigentlichem Rezept!

3.Aus der Butter, Zucker, Eier und dem Salz eine Schaummasse herstellen. Mindestens 3-5 Minuten mit dem Handmixer rühren.

4.Milch und den Rum dazugeben, dann das mit Backpulver vermischte Mehl. Bitte mit der niedrigen Stufe des Mixers einrühren, dann Tempo wieder steigern.

5.Ein Backblech (wer einen Heißluftofen hat, kann auch 3 Bleche gleichzeitig verwenden) mit Dauerbackfolie auslegen.

6.Jetzt kann man den Teig entweder mit einem Eßlöffel als kleine Häufchen aufbringen oder noch besser eine Spritztülle mit großem Loch verwenden. Dabei beim Aufspritzen einfach eine Rosette bilden, die sollte aber ca. die Eßlöffelgröße haben. Man muß bedenken, das der Teig noch auseinander läuft und noch etwas aufgeht, deshalb diesen auch nicht zu eng nebeneinander setzten. (Siehe Foto)

7.Nun die Bleche bei 200 Grad zwischen 15-18 Minuten in den Backofen geben. Die Amerikaner sollen nicht allzu sehr gebräunt sein. Eher leicht blass.

8.Nach Beendigung der Backzeit die Bleche aus dem Ofen nehmen - Amerikaner abkühlen lassen. Jetzt die Nachwärme für die Verflüssigung der Kuchenglasur nutzen, einfach den Becher in den noch warmen Ofen stellen. Während die Amerikaner abkühlen, kann man die Puderzuckerglasur vorbereiten.

9.Die abgekühlten Amerikaner nun mit der vorbereiteten Glasur nach Wunsch bestreichen. (Siehe Foto)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Amerikaner“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Amerikaner“