Krakauer Ragout

20 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln, klein 1 kg
Salz etwas
Pfeffer schwarz etwas
Zwiebeln 3
Tomaten 2
Krakauer Würstel oder 1 Ring Krakauer 4
Öl 1 EL
Tomatenmark 1 EL
Mehl 1 EL
Majoran Gewürz etwas
Paprika edelsüß etwas
schlesische Gurkenhappen -670g 1 Glas
Majoran frisch zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, waschen un in Salzwasser ca. 15-20 Minuten garkochen und dann abgiessen.

2.Zwiebeln schälen und in feine Spalten schneiden. Tomaten achteln und dann würfeln. Die Krakauer Wurst in Scheiben schneiden.

3.Die Krakauer im heißen Öl anbraten, dann die Zwiebelspalten zugeben und mit anbraten. Tomaten und das Tomatenmark unterrühren. Alles mit Mehl bestäuben und etwas anschwitzen. Mit ca. 1/2 Liter Wasser ablöschen. Aufkochen lassen und etwa 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer, Majoran und Paprika (wer es etwas schärfer mag noch ein paar Chiliflöckchen) würzen.

4.Alles schön arnichten . Die Schlesischen Gurkenhäppchen als Gemüsebeilage mit auf den Teller - alles mit etwas Majoran garnieren - Fertig! Dann bleibt nur noch eins - Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krakauer Ragout“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krakauer Ragout“