Gegrillte Zucchini in Limetten-Kräuter-Marinade

Rezept: Gegrillte Zucchini in Limetten-Kräuter-Marinade
... eine außerordentlich delikate Variante ...
14
... eine außerordentlich delikate Variante ...
03:00
3
4100
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stück
Zucchini frisch
1
Gemüsezwiebel frisch
2
Knoblauchzehen
2
Limetten frisch
1 EL
Thymian frisch
1 EL
Oregano frisch
350 ml
Olivenöl kalt gepresst
1 EL
Rosa Pfeffer
Fleur de Sel Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Honig oder flüssigen Süßstoff
Salz zum Vorbereiten der Zucchini
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3269 (781)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
87,7 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gegrillte Zucchini in Limetten-Kräuter-Marinade

basillikumöl
Öl Zitronen-Orangen-Öl mit Thymian
Thymian - Lavendel - Öl

ZUBEREITUNG
Gegrillte Zucchini in Limetten-Kräuter-Marinade

1
Die Zucchini waschen, putzen und in dünne Längsscheiben schneiden (z.B. mit der Brotschneide-maschine). Mit Salz bestreuen, einwirken lassen, nach ca. 10 Min. mit Wasser abspülen und mit Küchenpapier abtrocknen.
2
In der Zwischenzeit die Gemüsezwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen fein hacken. Die - unbehandelten - Limetten waschen, die Schale abreiben, beiseite stellen, auspressen und Saft aufbewahren. Die Kräuter waschen und fein hacken. Den rosa Pfeffer (oder rosa Beeren genannt) grob mörsern.
3
Die Zucchinischeiben in einer Pfanne oder einem Grill (George-Foreman-Grill ist ideal!) braten bzw. grillen. Das nimmt ziemlich viel Zeit in Anspruch, weil man sie nur nach und nach verarbeiten kann. Nicht zu viele Zucchini in eine Pfanne geben, sonst braten sie nicht an, sondern dünsten nur ...
4
Die Marinade in der Zwischenzeit fertigstellen: Limettensaft mit Salz, einer guten Portion schwarzen Pfeffer, Honig oder Süßstoff verquirlen. Olivenöl dazugeben, die Kräuter untermischen sowie den rosa Pfeffer und die Limettenschale. Den Knoblauch darunter mischen. Abschmecken.
5
Die gegrillten/gebratenen Zucchinischeiben in eine große flache Form legen. Die Zwiebelringe darauf verteilen. Die Marinade darüber gießen und mindestens 2 Std. kühl ziehen lassen. Immer mal wieder zwischendurch vorsichtig durchmengen. Es ist auch gut für den Folgetag vorzubereiten.
6
Bislang waren alle so davon begeistert, dass ich die Portion vergrößern musste. Es ist eine delikate Zugabe zu Gegrilltem, auf einem Partybuffet oder als Antipasti mit frischem Baguette ...

KOMMENTARE
Gegrillte Zucchini in Limetten-Kräuter-Marinade

Benutzerbild von dedel63
   dedel63
Lecker Zucchini. Werd ich morgen machen. 5* für Dich. lg dedel
Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
Fein fein probiere ich 5Sternis *****für dich Lg GHEX
Benutzerbild von moskito
   moskito
Super Variante, werd ich mal mitnehmen 5***** von mir LG Gabi

Um das Rezept "Gegrillte Zucchini in Limetten-Kräuter-Marinade" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung