Kirsch-Joguhrt-Torte

7 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 3
Zucker 200 g
Amaretto 3 EL
Mehl 100 g
Backpulver, gehäuft 1 TL
Mandeln gemahlen 50 g
frische Kirschen 500 g
Gelatine 10 Blatt
Vollmilchjoghurt 750 g
Vanille-Zucker 1 P
Schlagsahne 550 g
Kischkonfitüre 2 EL
Mandelblättchen 75 g
Amarettini 5 EL

Zubereitung

1.Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. 100 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln, dann Likör darunter schlagen. Gemahlene Mandeln, Mehl und Backpulver unterheben. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform streichen. Ca. 15 Minuten auf 200 °C backen. Auskühlen lassen.

2.Kirschen entsteinen. Gelatine kalt einweichen. Joghurt, 100 g Zucker und Vanillinzucker verrühren. Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen. 3 EL Joghurt einrühren, dann unter den übrigen Joghurt rühren. Ca. 10 Minuten kalt stellen.

3.Tortenring um den Biskuit schließen. 400 g Sahne steif schlagen, unter den Joghurt heben. Auf den Biskuit streichen. Kirschen mit Konfitüre mischen, darauf verteilen. 4 Stunden kalt stellen.

4.Mandelblättchen anrösten. Hälfte der Amarettini grob zerbröseln. 150 g Sahne steif schlagen. Tortenrand damit bestreichen. Mandelblättchen, bis auf 1 TL, und einige Brösel daran drücken. Torte mit Rest Mandeln und Amarettini verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirsch-Joguhrt-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirsch-Joguhrt-Torte“