Schweinefilet in Kokos-Rotweinsoße an Balsamicobohnen und Korianderlinsen

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schwein Filet (ma) frisch 3
Kokosmilch 1 Dose
Rotwein mittel Qualitätswein 0,2 l
Ketjap Manis 4 EL
Sambal Manis 1 TL
Distelöl (Safloröl) 3 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Keniabohnen 500 g
Pinienkerne 4 EL
Butter 120 g
Balsamico 2 EL
Ahornsirup 2 EL
Limette Fruchtsaft 1 EL
Linsen rot 2 Tasse
Ingwerknolle 2 EL
Olivenöl 2 EL
Chilli rot 2
Hühnerfond 4 Tasse
Korianderblätter 0,5 Tasse
Limonenblätter gefroren 12
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
833 (199)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
11,9 g
Fett
13,5 g

Zubereitung

1.Kokosmilch, Rotwein, Sambal Manis, Ketjap Manis verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch in 8 gleiche Stücke schneiden, in Öl erhitzen und das Fleisch kross anbraten, danach bei mittlerer Hitze garen (jede Seite ca. 4-5 Minuten). Dann das Fleisch aus der Pfanne nehmen. Nun die zuvor zubereitete Flüssigkeit in den Bratensaft geben, verrühren und kurz aufkochen lassen. Das Fleisch bis zum Servieren in die Soße legen.

2.Für die Balsamicobohnen die Bohnen kochen, bis sie bissfest sind. Währenddessen die Pinienkerne zerkleinern und bei schwacher Hitze mit Butter goldbraun braten. Dann bei ganz schwacher Hitze den Balsamicoessig und den Limettensaft dazugeben. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und Ahornsirup zur Butter geben. Bohnen auf den Tellern anrichten und Butter darüber gießen.

3.Für die Korianderlinsen Chilis und Limonenblätter sehr klein hacken. Die Korianderblätter ebenfalls klein hacken. Den Ingwer reiben. Öl bei mittlerer Hitze in einem Topf erwärmen. Chilis, Ingwer und die Limonenblätter darin andünsten. Dann den Fond, die Linsen und Koriander dazugeben. Nun die Hitze erhöhen und alles 5 Minuten kochen lassen, dann wieder auf mittlere Hitze reduzieren. Linsen sind fertig, wenn sie gar, aber noch nicht fest sind.

4.Zum Servieren das Fleisch auf den Tellern anrichten und die Soße darüber verteilen. Die Linsen neben dem Fleisch anrichten und die Bohnen daneben legen und mit der Balsamicobutter bedecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet in Kokos-Rotweinsoße an Balsamicobohnen und Korianderlinsen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet in Kokos-Rotweinsoße an Balsamicobohnen und Korianderlinsen“