Curry-Ingwer Hähnchen mit exotischen Früchten

45 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrust 1000 gr.
Baby Ananas 1 Stück
Lychees 1 Dose
Kiwis gold 2 Stück
Ingwer gehackt 3 cm
Asia-Currypulver 2 TL
Joghurt fettarm 2x200 gr 400 gr.
Sojasoße dunkel 3 EL
Salz 1 TL
Olivenöl 4 EL
Pfeffer aus der Mühle etwas
Tomatenmark 1 Dose
Ananassaft 200 ml

Zubereitung

1.Marinade: Sojasoße, Salz, Asia-Curry, Pfeffer, Tomatenmark, 2 EL Olivenöl und einen Becher Joghurt verrühren

2.Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden und in die Marinade geben und bei Seite stellen Ananas schälen und würfeln, Kiwis schälen und achteln und die Lychees halbieren und den Saft aufheben

3.Wok erst erhitzen und dann Olivenöl erhitzen ( eine grosse Pfanne tuts auch ) Fleisch in zwei Etappen anbraten - rausnehmen und warmhalten nun den Ingwer anrösten und die Ananas zufügen und leicht Farbe nehmen lassen, Kiwis und Lychees dazu und erwärmen (nicht kochen)

4.nun den Saft ( Ananas und Lychees), ein Becher Joghurt und den Rest der Marinade hinzufügen (erwärmen nicht mehr kochen), Fleisch dazu und abschmecken Fertig, dazu natürlich Reis

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Curry-Ingwer Hähnchen mit exotischen Früchten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Curry-Ingwer Hähnchen mit exotischen Früchten“