Curryhänchen mit Ananas-Mango und Limettenreis

50 Min mittel-schwer
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hänchenbrust 1
Zwiebeln 2
frische Mango 1
frische Ananas 1
Limette frisch 1
Zitrone 1
Stück Ingwer 1
Frühlingszwiebeln 4
Currypulver 1 Eßl
Knoblauchzehe 1
Sesamöl 100% 1 Eßl
Basmatireis 300 g
Meersalz 0,5 Tee
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Koreander 1 Zweig
Olivenöl 1 Eßl
Speisestärke 2 Eßl
helle Sojasauce 5 Eßl
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Zuerst die Hähnchenbrust in Streifen schneiden.Dann die Zwiebeln schälen und grob schneiden. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch von dem Kern entfernen.Die frische Ananas ebenfalls filetieren und in Stücke schneiden,aber nicht alles,vielleicht die hälfte.Den Ingwer und den Knoblauch schälen und klein schneiden. Und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Zuerst das Olivenöl in einem Topf erhitzen,wenn das Fett heiß ist dann den Basmatireis kurz darin anrösten lassen und mit 600ml.Wasser oder Hühnerbrühe aufgießen.Das Meersalz nun mit in den Topf geben genauso wie eine halbe Limette für den Geschmack.Wenn alles kurz aufgekocht hat,kann der Topf geschloßen und herruntergestellt werden. Nun eine Pfanne oder einen Wok nehmen und das Sesamöl darin erhitzen.Die Hänchenbrust scharf von allen Seiten anbraten und bevor die Flüßigkeit austritt herrausnehmen und zur Seite stellen.Das restliche Sesamöl erhitzen und die Zwiebeln scharf darin anbraten.Dann die Ananas und Mangostücke dazugeben,genau wie den Knoblauch ,den Ingwer und die Frühlingszwiebeln. Alles ein paar Minuten anrösten lassen und dabei wenden,dann das Currypulver hinzugeben.Wenn vorhanden mit Ananassaft oder Mangosaft ablöschen.Nun die Soyasauce hineingeben. Die Speisestärke nehmen und mit etwas Wasser vermischen.Die Sauce aufkochen lassen und mit der Maße binden.Zum Schluß alles mit Salz und Pfeffer würzen und den geschnittenen Koreander unterheben. Den Reis und das Fleisch dekorativ auf dem Teller anrichten. Guten Apettit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Curryhänchen mit Ananas-Mango und Limettenreis“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Curryhänchen mit Ananas-Mango und Limettenreis“