Apfel-Schnitte

1 Std 55 Min schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 250 gr.
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 1 EL
Salz 1 Prise
Vanillezucker 1 Päckchen
Ei 1
Crème fraîche 150 gr.
Mehl 100 gr.
Zucker 1 EL
Wasser 1 EL
Butter 75 gr.
Milch 375 ml
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Marzipan Rohmasse 100 gr.
Amaretto 100 ml.
Eigelb 1
Mohnback 125 gr.
Eiweiß 1
Äpfel 500 gr.

Zubereitung

1.Zwillingsteig herstellen. Liste bitte in der Reihenfolge beachten!!! Hefeteig: Mehl, Hefe, Zucker, Salz, Vanillezucker, Ei und Creme Fraiche zu einem Hefeteig verarbeiten, mind. 30 min. gehen lassen.

2.Knetteig: Mehl, Zucker, Wasser und Butter zu einem Knetteig verarbeiten. Kühl stellen. Dann beide Teige zusammen verkneten. Den Teig dann in 2 Teile teilen. Beide auf ca. 30 x 30 cm ausrollen. Einen Teigboden mit Motiven anstechen (so dass die Motive mit dem Teigboden verbunden bleiben, also nur halb einstechen!).

3.Füllung: Milch mit Puddingpulver aufkochen, kalt stellen. Marzipan grob raspeln, mit Amaretto gut verrühren. Eigelb mit Mohnback verrühren. Alle 3 Massen zusammenrühren. Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben. Äpfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden (evtl. mit Zitronensaft beträufeln).

4.Zubereitung: Den nicht ausgestochenen Teigboden auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, Rand formen. Die Füllung daraufstreichen. Die Apfelspalten darauf verteilen. Nun den ausgestochenen Teigboden vorsichtig auf die Masse legen und den Kuchen damit bedecken.

5.Zur Hilfe zum Bedecken nimmt man am besten eine flache große Kuchenplatte aus Alu oder ähnliches. Nun den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 30-35 min. backen. Schmeckt am Besten nach einem Tag, dann ist der Amaretto gut durchgezogen!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Schnitte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Schnitte“