Hauptgericht~Leber mit Zwiebelringe und Kartoffelbrei

40 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffel ungeschält frisch 750 g
Zwiebeln 4
Schweineleber 1 kg
Pflanzenfett 6 EL
Mehl etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zucker 1 TL
Milch etwas
Butter 50 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 40 Min

1.Leber in dünne Scheiben ca.1cm dick schneiden.Ich mache es immer mit dem Allesschneider.Besser geht es noch wenn die Leber vorher im Gefrierfach etwas angefroren wird.Danach 4 große Zwiebeln,auch mit dem Allesschneider in dünne Ringe schneiden.

2.Leber ca. 2 Stunden vorher in Milch legen,macht sie schön zart.Danach rausnehmen und in einem Sieb abtropfen lassen.

3.Kartoffeln schälen,würfeln,kochen mit Salz..Kochwasser abgießen,warme Milch hinzufügen und mit dem Mixer,Rührwedel,so lange rühren bis es eine dicke cremige Masse ist.Dann 50 g Butter hinzufügen und nochmals alles schön durchrühren.

4.Abgetropfte Leber in Mehl wälzen und im erhitzten Pflanzenfett von beiden Seiten schön braun anbraten.Dann herausnehmen und von beiden Seiten salzen und pfeffern.(Nicht vor dem Braten sonst wird die Leber hart).

5.Zwischendurch die Zwiebelringe in einer zweiten Pfanne in Pflanzenfett,mit Mehl bestäubt und mit 1 kleinen Teelöffel Zucker schön braun werden lassen.

6.Kartoffelbrei auf dem Teller anrichten,Leberstücke an den Rand legen und gebratene Zwiebelringe auf die Leber geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hauptgericht~Leber mit Zwiebelringe und Kartoffelbrei“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hauptgericht~Leber mit Zwiebelringe und Kartoffelbrei“