Spargel mit Kressesoße und Schollenfilet

50 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schollenfilet a 150 Gramm 4 Stück
Zitronensaft frisch gepresst 2 EL
Spargel violett 1 Kilogramm
Crème fraîche 150 Gramm
Weißwein trocken 125 Milliliter
Kresse frisch 1 Schale
Zitronenabrieb 1 EL
Butter 3 EL
Dill gehackt 1 EL
Zucker 1 Prise
Meersalz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise

Zubereitung

Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Einen Spargeltopf (man kann auch einen Spaghettitopf mit Einsatz nehmen) 5 cm hoch mit Wasser oder Wein füllen, eine Prise Zucker und 1 EL Butter zufügen. Den Spargel 15 Minuten dünsten. Die Spargelstangen stehend dünsten. Der Vorteil bei dieser Methode ist, dass die Spargeländen welche am längsten brauchen, so am effektivsten gegart werden. Ob der Spargel gar ist einfach mit dem Biegetest prüfen. Einfach mit einer Gabel in die Mitte der Spargelstange stechen und sie senkrecht aus dem Topf heben. Wenn sich die Stange leicht rechts oder links nach unten biegt, ist der Spargel noch bissfest und optimal. Hängt er dagegen nach unten, ist er bereits zu weich. Bleibt der Spargel gerade, ist er noch nicht gar. 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schollenfilets erst auf einer Seite 3 Minuten braten und dann wenden. Auf ausgeschalteter Herdplatte nochmals 3 – 5 Minuten ziehen lassen. Erst nach dem garen salzen und pfeffern. Fisch heraus nehmen und warm stellen. Das Bratfett nochmals erhitzen und mit Weißwein ablöschen. Einreduzieren lassen, 4 EL Spargelsud und die Crème fraîche einrühren. Den Dill waschen und fein hacken. Zusammen mit der abgeschnittenen Kresse unterheben. Mit Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer abschmecken. Fisch mit Spargel und Salzkartoffeln anrichten. Eventuell mit Zitronenspalten garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel mit Kressesoße und Schollenfilet“

Rezept bewerten:
4,43 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel mit Kressesoße und Schollenfilet“