Clafoutis aux Cerises - Französischer Kirschkuchen

1 Std 5 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 100 g
Zucker 90 g
Eier 4
Milch - ob H-Milch oder frisch ist egal, ebenso geht fettreduziert 250 ml
Schattenmorellen 1 Glas
Salz 1 Prise

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Die Milch in eine Rühschüssel geben und die Eier mit hinein schlagen.

2.Nach und nach Mehl, Zucker und die Prise Salz hinzufügen. Mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine so lange schlagen, bis ein alle Zutaten zu einem glatten, sehr flüssigen Teig vermengt sind.

3.Die Kirschen abgießen und gut abtropfen lassen.

4.Den Backofen auf 200° (Umluft: 175°) vorheizen.

5.Den Teig in eine Form gießen. Hierzu eignet sich am besten eine runde Form "aus einem Guss". Solltet ihr eine Springform verwenden, bitte für den Fall der Fälle ein Blatt Backpapier unterlegen, falls ein wenig von dem Teig auslaufen sollte.

6.Die gut abgetropften Kirschen hinzufügen und die Form in den vorgeheizten Ofen geben. Ca. 35 Minuten backen. Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Clafoutis aux Cerises - Französischer Kirschkuchen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Clafoutis aux Cerises - Französischer Kirschkuchen“