Gedünstete Sardinen

Rezept: Gedünstete Sardinen
1
00:45
0
246
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
küchenferige Sardinen
4
Zwiebeln
6 EL
Olivenöl
2
Zitronene unbehandelt
100 ml
Weißwein
2 Zweige
Rosmarin frisch
Salz
schwarzer Pfeffer
2
Lorbeerblätter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1461 (349)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gedünstete Sardinen

Wirsing Gemüse a la Heiko

ZUBEREITUNG
Gedünstete Sardinen

1
Die Sardinen waschen und trockentupfen. Die Zwiebeln schälen und in ringe schneiden
2
Auflaufform mit etwas Olivenöl ausstreichen und die Zwiebeln hineingeben. Die Sardinen darauf verteieln
3
eine zitrone waschen und in Scheiben schneiden, zwischen die Fische legen. Mit dem Saft der zweiten Zitrone, Weißwein und den restlichen Ölivenöl übergießen.
4
Den Rosmarin waschen und trockenschütteln. Von einen Zweig die Nadeln abstreifen und fein hacken. Rosmarin, Salz und Pfeffer darüberstreuen. Den zweiten Rosmarinzweig und die Lorbeerblätter dazulegen. Die Form mit einem Deckel oder Alufolie verschließen.
5
Die Sardinen im vorgeiztem Backofen bei 180°C 30 Minuten backen

KOMMENTARE
Gedünstete Sardinen

Um das Rezept "Gedünstete Sardinen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung