Hüftsteak mit Zwiebeln und Gewürzreis

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hüftsteak mit Zwiebeln:
Hüftsteak ca. 200 g 1
Zwiebeln ca. 200 g 2
kleine Möhre ca. 50 g 1
grüne Chilischote ca. 50 g 1
Sonnenblumenöl 1 EL
Rinderbrühe ( 1 TL instant ) 200 ml
Tapioka Stärke 1 TL
Marinade:
Austernsauce 1 EL
Ketchup manis 1 EL
dunkle Sojasauce 1 EL
Reiswein ( Sake ) 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Knoblauchzehe 1
Ingwer ca. 2 cm 1 Stück
Gewürzreis:
Basmatireis 100 g
Salz 0,5 TL
Zimtstange 0,5
Nelken 4
Pastinakenkerne 10 g
Wasser 225 ml
Servieren:
kleine Petersilienstängel zum Garnieren 6

Zubereitung

Hüftsteak mit Zwiebeln:

1.Zwiebeln schälen, halbieren, in ca. 1 – 2 cm dicke Scheiben schneiden und diese in Spalten auseinander montieren. Möhre mit dem Garnierschäler schälen, längs halbieren und schräg in kleine Scheibchen schneiden. Chilischote putzen/entkernen, längs halbieren und in dünne Streifen schneiden. Knoblauchzehe und Ingwer schälen und fein würfeln. Das Hüftsteak waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, und in feine Streifen schneiden. Die Hüftsteakstreifen mit Austernsauce ( 1 EL ), Ketchup manis ( 1 EL ), dunkler Sojasauce ( 1 EL ), Reiswein ( 1 EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), Knoblauchzehenwürfel und Chilischotenwürfel ca. 1 Stunde marinieren. Sonnenblumenöl ( 1 EL ) im Wok erhitzen, die marinierten Hüftsteakstreifen darin kräftig anbra-ten/pfannenrühren und an den Wokrand schieben. Die Möhrenscheibchen, die Chilischotenstreifen und Zwiebelspalten nacheinander zugeben und jeweils kurz mit anbraten/pfannenrühren. Mit der Rinderbrühe ( 200 ml ) ablöschen/angießen und mit Deckel ca. 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit in kalten Wasser aufgelöster Tapioka Stärke ( 1 TL ) andicken. Hüftsteak mit Zwiebeln und Gewürzreis, mit Petersilie garniert, servieren.

Gewürzreis:

2.Pistazien schälen, grob hacken, in einer beschichteten Pfanne ohne Öl kurz anrösten und herausnehmen. Basmatireis ( 100 g ) in 225 ml Salzwasser ( 1 /2 TL Salz ) mit ½ Zimtstange und 4 Nelken kurz aufkochen lassen und zugedeckt auf kleinster Stufe garen lassen. Zimtstange und Nelken entfernen, die gerösteten Pistazien zugeben/ und alles gut vermengen/vermischen. Wer Rosinen zur Hand hat kann davon ebenfalls noch 1 – 2 EL zugeben/untermischen.

Servieren:

3.Hüftsteak mit Gewürzreis, mit Petersilie garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hüftsteak mit Zwiebeln und Gewürzreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hüftsteak mit Zwiebeln und Gewürzreis“