Kokosflan mit Ananassauce

1 Std 20 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 3
Zucker 80 g
Limette unbehandelt, Saft und Schale geraspelt 1
Kokosmilch, 400 ml 1 Dose
Salz 1 Pr
Rum 2 EL
Ananastücke 265 g Abtr.gewicht 1 Dose
Zucker 1 EL
Limettensaft 3 EL
Zimt 1 Pr.
Butter 1 Stück
Kokosraspeln 3 EL
Minzblätter etwas

Zubereitung

1.6 Förmchen a. cr 150 ml Inhalt und feuerfest, mit ein wenig Butter ausstreichen und mit Kokosraspeln ausstreuen. Förmchen in der Hand hin und her drehen so das die Ränder ganz mit Raspeln abgedeckt sind. Ein tiefes Backofenblech 2-3 cm hoch mit warmen Wasser füllen und die Förmchen auf das Backblech setzen. Diese sollten bis zur Hälfte im Wasser Stehen.

2.Eier in einer Schüssel aufschlagen, Zucker und die geraspelte Limettenschale dazu geben uns alles gut schaumig schlagen. Zuerst die Kokosmilch, dann Salz und Rum dazu geben. Alles gut durchschlagen. Die Masse wird nun vorsichtig in die vorbereiteten Förmchen gefüllt. So das die Kokosraspel sich nicht vom Rand lösen.

3.Das Blech auf die mittlere Schiene im Backofen schieben und bei 150 Grad etwa 60 Minuten garen, bis der Flan fest ist. Falls das Wasser dabei zu stark verdunstet , etwas nachgießen. Das Wasser sollte nicht kochen nur sieden. Wenn der garvorgang beendet ist Die Fömchen aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.

4.Für die Sauce, die Ananasstücke auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Den Saft auffangen. Die Ananasstücke mit 2-3 El Saft, Zucker und Limettensaft pürieren. Mit einer Prise Zimt abschmecken.

5.Die abgekühlten Flans vorsichtig mit einem Messer vom Förmchenrand lösen und auf die Desserteller stürzen. Mit der Sauce umgießen und mit der Minze dekorieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Kokosflan mit Ananassauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokosflan mit Ananassauce“